Zollikon

LCI Club Nr.
38866
Zone
102 E-24
Charterfeier
30.01.1981
Pate
Zürich-St. Peter (CH)
Pate von
Zürich-Cosmopolitan (CH)
Jumelageclubs
Starnberg (DE)
Sitzungen
1. + 3. Montag im Monat, 19:00 Uhr

Restaurant blaue Ente
Seefeldstrasse 223
8008 Zürich

E-Mail Adresse
zollikon@lionsclub.ch 37c627e50e2b6da6de3ae371495689fc3a39c111
Bankname
UBS Zollikon
IBAN (Hauptkonto)
CH08 0025 9259 9009 14L1 L

        Jürg Pfenninger
    Präsident 2017-2018

Präsidenten in den folgenden Jahren:

2018/19 Felix Naef, 2019/20 vakant, 2020/21 vakant, 2021/22 Roland Keinath

 

 

Infos

Einladung zum Clubmeeting "Die kantonale Denkmalpflege stellt sich vor"
Montag 27. November, 19.00 Uhr


Liebe Lions-Freunde
Herr Roger Strub, Ressortleiter bei der Kantonalen Denkmalpflege bringt uns an diesem
Abend die Kantonale Denkmalpflege etwas näher.
Die Kantonalen Denkmalpflege versucht die Interessen von Bauherren und öffentlicher Hand
unter einen Hut zu bringen - eine nicht ganz einfache Aufgabenstellung.
Betrachtet man die Investitionen in ein architektonisch wertvolles Gebäude unter einem etwas
langfristigeren Gesichtspunkt, so kann die Zusammenarbeit mit der Kantonalen Denkmalpflege
für alle Beteiligten lohnenswert sein.
Ihr seid herzlich eingeladen am
Montag, 27. November 2107
von Herrn Roger Strub aus erster Hand etwas mehr über die Kantonale Denkmalpflege zu erfahren.

Wir treffen uns um 19:00 Uhr im Restaurant "Blaue Ente" zum Apéro und um 19:30 Uhr zum Vortrag.

Es gilt das normale An - resp. Abmeldeprozedere (Lionsbase).
Es würde mich freuen euch an diesem Anlass begrüssen zu dürfen.
Mit herzlichen Lions-Grüssen

Präsident Jürg Pfenninger

 

Möge sich jedes Mitglied diese Ergänzungen zum An - und Abmeldeprozedere feste zu Gemüte führen!

1. Jedes Mitglied muss sich ausschliesslich via Lions Base an- oder abmelden. Emails sind ungültig.

2. Bei Damen- oder anderen speziellen Anlässen sind zusätzlich teilnehmende Personen im Feld Bemerkungen anzuführen.

3. Wer sich weder an- noch abmeldet bezahlt einen Unkostenbeitrag von CHF 100.-. Dieser wird vom Zensor in Rechnung gestellt.

(Für die Anmeldefrist gilt das im Lions Base publizierte Datum. In der Regel ist dies 11:00 Uhr am Freitag vor dem Anlass. Allenfalls im Einladungsschreiben

enthaltene Termine gehen dem generellen An- Abmeldetermin vor)

4. Wer sich anmeldet und nicht am Anlass teilnimmt, bezahlt einen Unkostenbeitrag von CHF 100.-. Dieser wird vom Zensor in Rechnung gestellt.

5. Wer sich abgemeldet hat und trotzdem kurtfristig am Anlass teilnehmen möchte, meldet dies dem Zensor möglichst rasch.

Wer unangemeldet erscheint, setzt sich zuletzt zu Tisch. Falls ein Platz fehlt, so organisiert sich die betreffende Person selbstständig einen Sitzplatz.

6. Für alle Mitteilungen im Zusammenhang mit An- und Abmeldungen ist ausschliesslich der Zensor zu kontaktieren (kurzfristige Verhinderung, etc.)

Beschlossen und genehmigt an der Generalversammlung vom 18. September 2017